Kinderkino

 

Kartenbestellung:

Tel 069 5970845 ab 19 Uhr

CONNI & CO 2: DAS GEHEIMNIS DES T-REX

 

Von Til Schweiger, Deutschland 2017, 96 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren
Mit Emma Schweiger, Heino Ferch, Iris Berben

Jedes Jahr im Sommer verbringen Conni und ihre Freunde die Ferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Die Insel ist ein echtes Kinder- und Naturparadies – doch das gerät in Gefahr! Der Bürgermeister Neustadts, Connis ehemaliger Schuldirektor Möller , will ein gigantisches Hotel an dem schönen Ort errichten und hat vor den Anwohnern ein gewichtiges Argument: neue Jobs. Eine schwere Situation für Conni, zumal ihr Vater Jürgen auch noch der Architekt des Bauvorhabens werden soll. Als Hund Frodo einen Dinosaurierknochen auf der Insel findet, könnte dies die Rettung sein, doch dann geht der wertvolle Fund verloren und ausgerechnet Connis bester Freund Paul ist schuld daran, dass kein Beweis für die Existenz des Knochens verbleibt. Aber so leicht lässt sich Conni nicht unterkriegen. Stattdessen nimmt sie den Kampf zur Rettung der Kanincheninsel auf…

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 20.10., 15:00
Sa. 21.10. bis So. 22.10., 15:30

HILFE, UNSER LEHRER IST EIN FROSCH

 

Von Anna van der Heide und Tamara Bos, Niederlande 2016, 83 Min. FBW: besonders wertvoll, FSK: ohne Altersbeschränkung
Mit Jeroen Spitzenberger, Yenthe Bos, Georgina Verbaan

Lieblingslehrer Franz übt seinen Beruf mit Freude und Leidenschaft aus. Als seine Schülerin Sita eines Tages entdeckt, dass er sich manchmal in einen Frosch verwandelt, setzt sie gemeinsam mit der restlichen Klasse alles daran, ihrem Lehrer zu helfen und sein Geheimnis zu bewahren. Als ein neuer Direktor die Schule übernimmt, spitzt sich die Lage zu. Der Schulleiter schätzt Franz‘ liberale Methoden gar nicht und hat außerdem selbst ein dunkles Geheimnis. Schaffen Sita und ihre Freunde es, das Geheimnis von Lehrer Franz zu bewahren?
Entstanden nach dem beliebten Kinderroman „Das Geheimnis von Lehrer Frosch“ von Paul van Loon, wartet diese liebenswerte Geschichte mit vielen vergnüglichen Szenarien auf, um in einem spannenden Showdown einen guten Abschluss zu finden. Wie es sich für einen gelungenen Kinderfilm gehört, sind am Ende natürlich alle wieder glücklich, zufrieden und eine Erfahrung reicher!

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 27.10., 15:00
Sa. 28.10. bis So. 29.10., 16:00

HAPPY FAMILY

 

Animationsfilm von Holger Tappe, Deutschland / Großbritannien 2017, 96 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren

Familie Wünschmann ist nicht gerade glücklich: Die Buchhandlung von Mutter Emma macht nur Verluste, Vater Frank ist völlig überarbeitet und hat unter einem cholerischen Chef zu leiden, Tochter Fee ist gerade in einer besonders kritischen Phase ihrer Pubertät und Sohn Max ist zwar als echtes Wunderkind hochintelligent, wird aber genau deswegen in der Schule gehänselt. Dass die vier Familienmitglieder dann auch noch von der Hexe Baba Yaga verflucht werden und fortan als Monster durch die Gegend laufen, macht die Situation nicht besser. Als Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf jagen sie nun der fiesen Hexe um den halben Erdball hinterher, damit die den Fluch wieder rückgängig macht – und neben einigen echten Monstern wie etwa Graf Dracula und dessen Gehilfen Renfield finden sie dabei auch unverhofft zum Familienglück…

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 03.11., 15:00
Sa. 04.11. bis So. 05.11., 16:00

AMELIE RENNT

 

Spielfilm von Tobias Wiemann, Deutschland / Italien 2017, 97 Min. FSK: ab 6 Jahren, empfohlen ab 12 Jahren
Mit Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann

Die 13-jährige Amelie ist in Berlin aufgewachsen und neigt zur Sturheit und Aufmüpfigkeit. Sie ist wenig begeistert, als sie nach einem schweren Asthmaanfall von ihren Eltern aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen und in eine auf Fälle wie ihren spezialisierte Klinik in Südtirol verfrachtet wird. Amelie hat keine Lust, Vorschriften zu befolgen. Statt sich also dort helfen zu lassen, nimmt sie Reißaus. Doch sie tritt nicht etwa den langen Heimweg nach Berlin an, sondern flüchtet in die Alpen, wo sie, so ihre Überlegung, nicht gefunden wird. In den Bergen trifft die misstrauische Amelie auf einen mysteriösen 15-Jährigen mit dem Namen Bart, der ihr Vertrauen gewinnt, als er ihr das Leben rettet. Gemeinsam brechen sie schließlich auf eine Reise zu einem sagenumwobenen Berggipfel auf, wo der Legende nach jede Krankheit geheilt werden kann – auch Asthma.

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 10.11., 15:00
Sa. 11.11. bis So. 12.11., 16:00

BALLERINA

 

Animationsfilm von Eric Summer und Eric Warin, Frankreich / Kanada 2016, 90 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 6 Jahren

Die Füße der jungen Félicie wollen einfach nicht still stehen, denn schon seit langem träumt sie von nichts anderem als einer Karriere als Tänzerin. Doch der Traum des Waisenmädchens wird von kaum jemandem geteilt – nur der gleichaltrige Victor, der als ehrgeiziger Nachwuchserfinder ebenfalls belächelt wird, glaubt an Félicie. Gemeinsam fassen sie den Entschluss, dem tristen Dasein im Waisenheim zu entfliehen und Richtung Paris zu türmen. Dort angekommen werden die beiden getrennt und Félicie ist ganz auf sich allein gestellt. Was sie vor Ort zu sehen bekommt, bestärkt ihren Wunsch, einmal auf der Bühne des Pariser Opernhauses zu tanzen. Jetzt braucht Félicie Hilfe und einige Tricks, denn ein Platz in der renommierten Ausbildungsstätte ist nicht leicht zu bekommen…

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 17.11., 15:00
Sa. 18.11. bis So. 19.11., 16:00

STORM UND DER VERBOTENE BRIEF

 

Spielfilm von Dennis Bots, Niederlande 2017, 106 Min. FSK: ab 6 Jahren, empfohlen ab 8 Jahren
Mit Davy Gomez, Juna de Leeuw, Yorick Van Wangeningen

Das Antwerpen des 16. Jahrhunderts ist von der Reformation gespalten – und trennt den zwölfjährigen Storm von seinem Vater Klaas. Der Mann erhält den Auftrag, in seiner Druckerei einen Brief des durch die katholische Kirche geächteten Reformators Martin Luther zu drucken, wird aber schon bald mit dem verbotenen Schriftstück ertappt und verhaftet. Storm, der mitsamt der Druckplatte des Briefes in die Katakomben der Stadt flieht, trifft dort das Waisenmädchen Marieke – und findet in ihr eine Mitstreiterin. Gemeinsam müssen sie und Storm nun versuchen, den Vater vor dem Scheiterhaufen zu bewahren. Doch das ist leichter gesagt als getan. Denn woher soll Storm in dieser Zeit des erbitterten Streits und der tiefen Spaltung wissen, wem er trauen kann?

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 24.11., 15:00
Sa. 25.11. bis So. 26.11., 16:00