Heute

30. Mai 2017

Kartenbestellung:

Tel 069 5970845 ab 19 Uhr

17:45 Uhr

BEUYS

Von Andres Veiel, Deutschland 2016, 107 Min. Mit Audiodeskription über Sennheiser Cinema Connect

Der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke. 30 Jahre nach seinem Tod erscheint er uns als Visionär, der damals schon zu erklären versuchte, dass der Geldhandel die Demokratie unterwandern würde und sein erweiterter Kunstbegriff ist aktueller denn je. Beuys boxt, parliert, doziert, provoziert und erklärt dem toten Hasen die Kunst. „Wollen Sie eine Revolution ohne Lachen machen?“, fragt er – und lacht. Diese kluge Collage von Bild- und Tondokumenten ergibt das Bild eines einzigartigen Menschen und Künstlers.

mehr

19:45 Uhr

NOCTURAMA

(französische OmU)

Von Bertrand Bonello, Frankreich / Deutschland / Belgien 2016, 130 Min.

Eine Gruppe von Jugendlichen ist, jeder für sich, in Paris unterwegs und scheint choreographisch einem präzisen Plan zu folgen. Schließlich treffen sie in einem Kaufhaus zusammen, während Bombenexplosionen die Stadt erschüttern. In der folgenden Nacht, in der labyrinthartigen Falle des Konsumtempels, präsentieren sich die Jugendlichen als eine von ihren Widersprüchen, Wünschen und Ängsten zerrissene Gruppe.
Möglicherweise „der erste bedeutende Film, der in opernhafter Weise die unseren tragischen Alltag durchziehenden Symptome von Angst, Wahnsinn und Nihilismus in Szene gesetzt hat.“ Olivier Père

mehr

22:00 Uhr

DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT

Von Romuald Karmakar, Deutschland 2017, 100 Min.

Ricardo Villalobos, Sonja Moonear, Ata, Roman Flügel, David Moufang/Move D – die DJs und Musiker sind Pioniere der deutschen elektronischen Musik. Sie erzählen über ihre Arbeit im Studio, im Club und auf der Bühne, von ihrem musikalischen Werdegang und ihren Blick auf das Genre. Zwischen die Reflexionen seiner Interviewpartner streut Regisseur Karmakar Aufnahmen leerer Clubs bei Tage, voller Tanzflächen bei Nacht und von der DJ-Arbeit zuhause, die still passiert, fernab der zuckenden Menge.

mehr

 

Kinderkino

Fr. 02. Juni | 15:00 Uhr | ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT | | Von Wolfgang Groos, Deutschland / Belgien 2016, 106 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung | mehr

Sonntagsmatinee

So. 04. Juni | 14:00 Uhr | ZWISCHEN DEN STÜHLEN | | Von Jakob Schmidt, Deutschland 2016, 106 Min. | mehr

So. 04. Juni | 12:00 Uhr | DIE FARBE DER SEHNSUCHT | | Von Thomas Riedelsheimer, Deutschland 2016, 95 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
FILM UND DISKUSSION

Do. 15. Juni | 16:00 Uhr | TIMESWINGS –THE ART OF HANNE DARBOVEN | | Von Rasmuch Gerlach, Deutschland 2015, 85 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
SONDERVERANSTALTUNG

Mo. 12. Juni | 20:00 Uhr | EUROVISION – Konzert und Film Live! | | von und mit Oliver Augst, Gesang, Alexandre Bellenger, Gitarre, Marcel Daemgen, Keyboards/Arrangements, Jörg Fischer, Schlagzeug, Reiner Krausz, Filmbild/Live-Schnitt, Christoph Schuch, Filmbild/Regie | mehr

Special

Filmreihe:
Kurzfilmprogramm

Mi. 28. Juni | 20:00 Uhr | RESEARCH REFUGEES | | 11 Kurzfilme, Deutschland 2016, 98 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
Kinothek Asta Nielsen e.V. präsentiert

Mi. 21. Juni | 19:30 Uhr | GIRLS WILL BE BOYS | (englische OV) | Vortrag, Filmclips, Live-Musik | mehr

Special

Filmreihe:
Queerfilmnacht

Mi. 21. Juni | 22:00 Uhr | MEIN WUNDERBARES WEST BERLIN | | Von Jochen Hick, Deutschland 2017, 97 Min. | mehr