Heute

13. August 2022

Karten kaufen

14:00 Uhr

REPUBLIC OF SILENCE

(OmU)

Von Diana El Jeiroudi, Syrien / Frankreich / Deutschland / Katar / Italien 2021, 183 Min.

In Anwesenheit von Regisseurin Diana El Jeiroudi

Zensierte Bilder, verordnetes Schweigen, Gedanken im Geheimen. Das Leben von Diana El Jeiroudi in Damaskus war von Diktatur, Kriegen und Angst geprägt. In ihrem Film reflektiert die syrische Filmemacherin eine politische Tragödie epischen Ausmaßes und stellt dieser ein Mosaik zutiefst persönlicher Momente gegenüber - von ihren ersten Erinnerungen im Alter von sieben Jahren, als sie von ihrem Vater die erste Kamera geschenkt bekommt, bis heute, wo sie mit ihrem Partner in Berlin lebt. Trost bieten ihr das Kino, die Musik, die Gewissheit von Träumen und die Solidarität einer tiefen Liebesbeziehung.

mehr

17:45 Uhr

NAMASTE HIMALAYA – WIE EIN DORF IN NEPAL UNS DIE WELT ÖFFNETE

(OmU)

Von Anna Baranowski und Michael Moritz, Deutschland 2022, 93 Min.

Als die Corona-Pandemie ihren Anfang nimmt, stranden die Weltreisenden Anna und Michael in Nepal, einem der ärmsten Länder der Welt. Es herrscht Lockdown, die Städte sind abgeriegelt. Also begeben sich die beiden in die Berge. Dort, am Fuße der Achttausender, finden sie Obdach und ein Wellblech über dem Kopf. Im Dorf werden die beiden kritisch beäugt, schließlich könnten die Reisenden das Virus in ihre Region bringen. Nicht umsonst werden Anna und Michael mit "Namaste, Corona" begrüßt. Der Argwohn schwenkt allerdings in Zusammenhalt um, als die Nahrungsvorräte knapp werden und der Hunger größer wird. So werden die beiden für ein knappes halbes Jahr Teil einer Schicksalsgemeinschaft.

mehr

19:30 Uhr

ALCARRÀS – DIE LETZTE ERNTE

(katalanische OmU)

Von Carla Simón, Spanien / Italien 2022, 120 Min.

Seit Generationen lebt die Familie Solé im Sommer von der Ernte auf ihrer Pfirsichplantage in der katalonischen Stadt Alcarrás, doch nachdem der Besitzer des Anwesens stirbt, will dessen Erbe das Land verkaufen. Die Pfirsichbäume sollen nun Solaranlagen weichen. Innerhalb der Familie Solé sorgt diese große Änderung und die bevorstehende Zwangsräumung für ein Zerwürfnis...

mehr

21:45 Uhr

DIE MAGNETISCHEN

(französische OmU)

Von Vincent Mael Cardona, Frankreich / Deutschland 2019, 98 Min.

Frankreich Anfang der 1980er-Jahre: Der schüchterne Philippe begeistert sich für Tontechnik. Zusammen mit seinem charismatischen Bruder Jerôme und ein paar Freunden betreibt er auf dem Dachboden einen Piratensender. Als Marianne in die Kleinstadt zieht, verlieben sich beide Brüder Hals über Kopf in sie. Und während Jerôme mühelos zum Ausdruck bringen kann, was er für sie empfindet, tut sich Phillipe schwer damit. Zu allem Überfluss wird er schon bald zum Militärdienst nach West-Berlin eingezogen und für Schwärmereien bleibt keine Zeit mehr. In West-Berlin angekommen, lernt er den schillernden Radiomoderator Dany kennen, der sein Leben verändert. Philippe steigt schnell zum Radio-DJ auf. Traut er sich nun endlich Marianne seine Liebe zu gestehen?

mehr

 

Special

Filmreihe:
PREMIERE

Mi. 17. August | 18:00 Uhr | WETTERMACHER | (russische OmU) | Dokumentarfilm von Stanislaw Mucha, D 2021, 90 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
Psychoanalyse und Film

Mi. 31. August | 19:30 Uhr | BLUES BROTHERS | | von John Landis, USA 1980, 132 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
FILM UND DISKUSSION

Sa. 13. August | 14:00 Uhr | REPUBLIC OF SILENCE | (OmU) | Von Diana El Jeiroudi, Syrien / Frankreich / Deutschland / Katar / Italien 2021, 183 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
SONDERVERANSTALTUNG

Mi. 24. August | 20:00 Uhr | HAIRAREB | (OmeU) | Von Oshoveli Shipoh, Namibia 2019, 115 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
Queerfilmnacht

Mi. 17. August | 20:00 Uhr | MA BELLE – MY BEAUTY | (amerikanische OmU) | Von Marion Hill, USA 2021, 93 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
QUEERFILMFESTIVAL

Do. 08. September | 21:45 Uhr | PETER VON KANT | | Von François Ozon, Frankreich 2022, 85 Min. | mehr