sonntagsmatinee

 

KRAFT DER UTOPIE – LEBEN MIT LE CORBUSIER IN CHANDIGARH

(teilweise hindi / englische OmU)

Dokumentarfilm von Thomas Karrer und Karin Bucher, Schweiz 2023, 94 Min.

Der Architekt Le Corbusier schuf vor genau 70 Jahren mit der Planstadt Chandigarh sein Lebenswerk. Dieses Millionenstädteprojekt wird bis heute kontrovers diskutiert. Dieser Dokumentarfilm begleitet vier indische Kulturschaffende aus Chandigarh, um diese Moderne-Utopie zu reflektieren. Le Corbusiers Konzept schuf einen radikal neuen Lebensraum, der sich von der westlich-kapitalistischen Bauweise unterschied und den Bewohnern die Möglichkeit bot, sich auf eine einzigartige Art und Weise zu entfalten.

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

So. 25.02., 12:00
Mi. 06.03., 17:45

DIE AUSSTATTUNG DER WELT

Dokumentarfilm von Susanne Weirich und Robert Bramkamp, Deutschland 2023, 99 Min.

Lampen, Tassen, Sofas, Sammelbüchsen, Fahnen, Spielzeugfische, Plastikblumen, Uhren, gefälschte Ölgemälde und andere Filmrequisiten tummeln sich in unvorstellbarer Vielfalt. All diese Dinge wechseln unzählige Male den Besitzer, während sie aus einer analogen Ordnung der alten Welt in diverse neue Ordnungen wandern. Im Internet mutieren Filmrequisiten zu Beschreibungen, Fotos und Suchbegriffen. In der Außenwelt der „made-up reality" tauchen sie als Zitate aus Film- und Fernsehproduktionen auf. In den drei Requisitenhäusern Studio Babelsberg, Delikatessen Requisiten Fundus Berlin und FTA Props in Hamburg haben sich unterschiedliche soziale und berufliche Milieus entwickelt. Jedes Depot hat eine andere Logik und eine eigene Gemeinschaft mit eigenen Erfahrungen im Umgang mit den Dingen.


Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

So. 25.02., 14:00