Wochenprogramm

Montag, 25.09.2017  BIS  Sonntag, 01.10.2017

Kartenbestellung:

Tel 069 5970845 ab 19 Uhr

Montag, 25.09.2017

18:00

THE END OF MEAT – EINE WELT OHNE FLEISCH

(teilweise englische OmU)

Von Marc Pierschel, Deutschland 2017, 96 Min.
mehr

20:00

KÖRPER UND SEELE – A TESTRÖL ÉS LÉLEKRÖL

(ungarische OmU)

Von Ildiko Envedi, Ungarn 2016, 116 Min.
mehr

22:15

BLIND UND HÄSSLICH

Von Tom Lass, Deutschland 2017, 100 Min.
mehr

Dienstag, 26.09.2017

18:00

THE END OF MEAT – EINE WELT OHNE FLEISCH

(teilweise englische OmU)

Von Marc Pierschel, Deutschland 2017, 96 Min.
mehr

20:00

KÖRPER UND SEELE – A TESTRÖL ÉS LÉLEKRÖL

(ungarische OmU)

Von Ildiko Envedi, Ungarn 2016, 116 Min.
mehr

22:15

BLIND UND HÄSSLICH

Von Tom Lass, Deutschland 2017, 100 Min.
mehr

Mittwoch, 27.09.2017

18:00

BLIND UND HÄSSLICH

Von Tom Lass, Deutschland 2017, 100 Min.
mehr

20:00

KÖRPER UND SEELE – A TESTRÖL ÉS LÉLEKRÖL

(ungarische OmU)

Von Ildiko Envedi, Ungarn 2016, 116 Min.
mehr

22:15

MR. LONG

Von SABU, Japan / Taiwan / Hongkong / Deutschland 2017, 128 Min.
mehr

Donnerstag, 28.09.2017

18:00

MEIN LEBEN – EIN TANZ – LA CHANA

(spanische OmU)

Von Lucija Stojevic, Spanien / Island 2016, 86 Min.
mehr

19:45

KÖRPER UND SEELE – A TESTRÖL ÉS LÉLEKRÖL

(ungarische OmU)

Von Ildiko Envedi, Ungarn 2016, 116 Min.
mehr

22:00

CONNY PLANK – THE POTENTIAL OF NOISE

Von Reto Caduff und Stephan Plank, Deutschland 2016, 92 Min.
mehr

Freitag, 29.09.2017

15:00

ÜBERFLIEGER – KLEINE VÖGEL, GROSSES GEKLAPPER

Von Toby Genkel und Reza Memari, Belgien / Deutschland / Luxemburg / Norwegen 2017, 84 Min. Prädikat: Besonders wertvoll. FSK: ohne Altersbeschränkung
mehr

18:00

MEIN LEBEN – EIN TANZ – LA CHANA

(spanische OmU)

Von Lucija Stojevic, Spanien / Island 2016, 86 Min.
mehr

19:45

KÖRPER UND SEELE – A TESTRÖL ÉS LÉLEKRÖL

(ungarische OmU)

Von Ildiko Envedi, Ungarn 2016, 116 Min.
mehr

22:00

CONNY PLANK – THE POTENTIAL OF NOISE

Von Reto Caduff und Stephan Plank, Deutschland 2016, 92 Min.
mehr

Samstag, 30.09.2017

16:00

ÜBERFLIEGER – KLEINE VÖGEL, GROSSES GEKLAPPER

Von Toby Genkel und Reza Memari, Belgien / Deutschland / Luxemburg / Norwegen 2017, 84 Min. Prädikat: Besonders wertvoll. FSK: ohne Altersbeschränkung
mehr

18:00

MEIN LEBEN – EIN TANZ – LA CHANA

(spanische OmU)

Von Lucija Stojevic, Spanien / Island 2016, 86 Min.
mehr

19:45

KÖRPER UND SEELE – A TESTRÖL ÉS LÉLEKRÖL

(ungarische OmU)

Von Ildiko Envedi, Ungarn 2016, 116 Min.
mehr

22:00

CONNY PLANK – THE POTENTIAL OF NOISE

Von Reto Caduff und Stephan Plank, Deutschland 2016, 92 Min.
mehr

Sonntag, 01.10.2017

12:00

SCHULE SCHULE – DIE ZEIT NACH BERG FIDEL

Von Hella Wenders, Deutschland 2017 90 Min.
mehr

14:00

DIE REIFEPRÜFUNG – THE GRADUATE

(englische OmU)

Von Mike Nichols, USA 1968, 106 Min.
mehr

16:00

ÜBERFLIEGER – KLEINE VÖGEL, GROSSES GEKLAPPER

Von Toby Genkel und Reza Memari, Belgien / Deutschland / Luxemburg / Norwegen 2017, 84 Min. Prädikat: Besonders wertvoll. FSK: ohne Altersbeschränkung
mehr

18:00

MEIN LEBEN – EIN TANZ – LA CHANA

(spanische OmU)

Von Lucija Stojevic, Spanien / Island 2016, 86 Min.
mehr

19:45

KÖRPER UND SEELE – A TESTRÖL ÉS LÉLEKRÖL

(ungarische OmU)

Von Ildiko Envedi, Ungarn 2016, 116 Min.
mehr

22:00

CONNY PLANK – THE POTENTIAL OF NOISE

Von Reto Caduff und Stephan Plank, Deutschland 2016, 92 Min.
mehr

THE END OF MEAT – EINE WELT OHNE FLEISCH

Von Marc Pierschel, Deutschland 2017, 96 Min.

In seiner Dokumentation „The End Of Meat” beschäftigt sich Regisseur Marc Pierschel mit der Frage, wie eine Gesellschaft ohne Fleischverzehr und der damit einhergehenden Ausbeutung von Tieren aussehen könnte. Dazu interviewt Pierschel Philosophen, Wissenschaftler, Künstler und Aktivisten und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Ideen und Vorschläge darzulegen. Er trifft zwei Kanadier, die mit einem Hausschwein leben, trifft die Pioniere der veganen Revolution in Deutschland und reist in die erste vegetarische Stadt Indiens. Außerdem beschäftigt Pierschel sich mit einer Reihe Fragen, die geklärt werden müssen, bevor eine fleischfreie Gesellschaft Realität werden kann: Was tun mit den vielen Millionen Nutztieren, die auf der Welt leben? Wie wird künstliches Fleisch hergestellt? Wovon soll sich die Menschheit ernähren, wenn Fleisch als Lebensmittel wegfällt? Und wie hängen Ausbeutung und Unterdrückung von Tieren mit der Ausbeutung und Unterdrückung von Menschen zusammen?

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Do. 14.09. bis Fr. 15.09., 18:00
Sa. 16.09., 20:00
So. 17.09. bis Di. 26.09., 18:00