sonntagsmatinee

 

Karten kaufen

MOLEKÜLE DER ERINNERUNG – VENEDIG WIE ES NIEMAND KENNT

(OmU) 

Dokumentarfilm von Andrea Segre, Italien 2020, 68 Min.

Eigentlich will der italienische Filmemacher Andrea Segre eine Dokumentation über die Venedig-Gefahren des Tourismus und des Hochwassers drehen, doch dann kommt alles anders: Die Corona-Pandemie bricht herein und plötzlich sitzt Segre im Lockdown in der Heimatstadt seines Vaters fest. Während er die Kamera auf die stillstehende Stadt richtet, erinnert er sich zurück an seinen Vater Ulderico, der Wissenschaftler und Chemiker war und ihn stark beeinflusst hat...

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Fr. 28.01., 17:00
Fr. 28.01., 18:30
So. 06.02., 12:30
So. 13.02., 12:30
So. 20.02., 12:30
So. 27.02., 12:30

WHO’S AFRAID OF ALICE MILLER?

 

Von Daniel Howald, Schweiz 2020, 101 Min

Als Martin Miller, der Sohn der Kindheitsforscherin Alice Miller, 2013 sein erstes Buch veröffentlicht, geht ein Aufschrei durch die Presse. Zum ersten Mal lässt Miller, selbst als Psychotherapeut tätig, hier das Bild einer Frau entstehen, die der eigenen tragischen Lebensgeschichte schlichtweg nicht entkommen konnte – mit fatalen Folgen. Alice Miller hat immerzu weggeschaut, wenn Martin von seinem Vater brutal verprügelt wurde. Bis heute leidet der inzwischen erwachsene Mann darunter, den Widerspruch zwischen Autorin und Mutter anzunehmen…

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

So. 30.01., 12:00