kinderkino

 

Karten kaufen

MAX UND DIE WILDE 7

 

Spielfilm von Winfried Oelsner, Deutschland 2020, 87 Min., FSK ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 7 Jahren, Prädikat besonders wertvoll, Jugendfilmjury Auswahl
Mit Jona Eisenblätter, Uschi Glas, u.a.,

Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck ist ein Altersheim voller schrumpeliger Omas und Opas! Aber damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Knackern… Max findet sich jedoch schneller zurecht als gedacht und freundet sich mit den an Tisch 7 sitzenden Senioren Vera, Horst und Kilian an. Als ein mysteriöser Einbrecher auf der Burg sein Unwesen treibt, beginnt für die ungleichen Vier ein rasantes Abenteuer auf der Suche nach dem Täter ...
„Ein bezaubernder Kinderfilm, dem das Kunststück gelingt, den Charme der "Drei???" mit dem der alten Miss-Marple-Filme zu verbinden.“ (Hessenschau)

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Sa. 31.10. bis So. 01.11., 16:00

TITO, DER PROFESSOR UND DIE ALIENS

 

Spielfilm von Paola Randi, Italien 2018, 92 Min., FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren
Mit Valerio Mastandrea, Clémence Poésy, Luca Esposito

Die Fahrt nach Amerika zu ihrem Onkel haben sich Tito und seine Schwester Anita anders vorgestellt! Statt eines berühmten Wissenschaftlers finden sie einen grummeligen alten Mann, der sich viel lieber mit der Suche nach Außerirdischen beschäftigt als mit ihnen. Tito wollte doch Abenteuer erleben und Anita hat auch keine Lust, sich in der Forschungsstation mitten in der Wüste zu langweilen! Aber Tito und Anita sind nicht auf den Kopf gefallen und zum Glück gibt es da ja auch noch Stella, die coole Kollegin des Professors. Zusammen erkunden sie die Geheimnisse der berühmten Area 51 und erleben bald mehr Abenteuer, als sie sich je hätten träumen können! Wird auch Titos großer Traum wahr werden und er in den Weltraum reisen?
„Die Verwendung der visuellen Effekte, die es möglich machen, der Weite und dem Geheimnis des Weltalls eine neue Sicht zu geben, hat uns sehr gefallen, da es eine schöne Atmosphäre erzeugt.“ (FBW Jugendfilmjury)

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Sa. 07.11. bis So. 08.11., 15:45

BIBI BLOCKSBERG UND DAS GEHEIMNIS DER BLAUEN EULE

 

Spielfilm von Franziska Buch, Deutschland 2004, 114 Min., FSK: ohne Altersbeschränkung
Mit Sidonie von Krosigk, Marie-Louise Stahl, Corinna Harfouch,

Über ihre Hexerei hat Bibi Blocksberg die Schule vernachlässigt. Deshalb schicken sie ihre Eltern Barbara und Bernhard auf das Ferieninternat Schloss Altenberg. Das Konzentrieren fällt ihr aber auch dort schwer. Sie verliebt sich in David und freundet sich mit der gelähmten Elea an. Um Elea zu helfen, will Bibi die geheimnisvollen blauen Tröste-Eulen finden. Doch hinter denen ist auch Bibis alte Feindin Rabia her.

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Sa. 14.11. bis So. 15.11., 15:45

MEINE WUNDERBAR SELTSAME WOCHE MIT TESS

 

Spielfilm von Steven Wouterlood, Niederlande / Deutschland 2019, 84 Min., FSK ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren, Prädikat besonders wertvoll
Mit Jennifer Hoffman, Julian Ras, Hans Dagelet, Guido Pollemans, u.a.,

Sam verbringt mit seiner Familie den ersten Urlaubstag auf der niederländischen Insel Terschelling und direkt bricht sich sein älterer Bruder das Bein. Doof für ihn, aber gut für Sam. Warum? Weil es dazu führt, dass Sam der eigensinnigen Tess begegnet, die einen genialen Plan hat, um endlich ihren Vater kennenzulernen, der noch nicht weiß dass er eine Tochter hat. Für ihren Plan hat Tess nur eine Woche Zeit, in der sie dringend Sams Hilfe benötigt. Der ist aber gerade mit sich und ganz anderen Dingen beschäftigt. Doch durch ihr gemeinsam anstehendes Abenteuer entdecken beide, wie viel Familie und Freundschaft wirklich bedeuten.
„Wir alle gehen mit einem Lächeln aus dem Kino. Deswegen: Collect moments, not things – sammle schöne Erinnerungen mit denen, die du liebst, und behalte sie in deinem Herzen. Fangt also damit an, dass ihr gemeinsam diesen Film guckt, wenn ihr mindestens 8 Jahre alt seid.“ (Jugendfilmjury )

Zur  Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Sa. 21.11. bis So. 22.11., 16:00

DIE BOONIES – EINE BÄRENSTARKE ZEITREISE

 

Animationsfilm von Leon Ding, China 2019, 93 Min., FSK ab 6 Jahren, empfohlen ab 10 Jahren

Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble staunen nicht schlecht, als sie zusammen mit ihrem besten Freund Vick auf mysteriöse Weise in der Steinzeit landen. Kaum sind sie dort angekommen, müssen sie sich auch schon mit gefährlichen Mammuts, Säbelzahntigern und Urzeitvögeln auseinandersetzen. Auf der Flucht vor den furchteinflößenden Kreaturen werden die Drei jedoch getrennt, woraufhin Bramble und Vick auf unheimliche Höhlenmenschen treffen, die die Beiden als ihre nächste Hauptmahlzeit verspeisen wollen. Briar ist immer noch alleine unterwegs, trifft aber schon bald auf die Wölfin Feifei. Obwohl sie stets so tut, als wäre sie unbesiegbar, ist sie eigentlich ziemlich ängstlich. Wie gut, dass ihnen Bramble, Vick und sogar die Höhlenmenschen zu Hilfe kommen...

Zur  Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Sa. 28.11. bis So. 29.11., 16:00