Heute

03. März 2021

Karten kaufen

00:01 Uhr

DAS NEUE EVANGELIUM

(OmU)

Von Milo Rau, Deutschland / Schweiz / Italien 2020, 107 Min. + Gespräch

Während vor Italiens Küste viele Tausende Menschen ertrinken, weil sie sich in Europa ein besseres Leben erhoffen, hat das Land nichts Besseres zu tun, als die Rettung dieser Menschen zu einer Straftat zu machen. Die katholische Kirche wiederum scheint zur gleichen Zeit wieder zu ihren sozial-revolutionären Wurzeln zurückzukehren. Der Dokumentarfilmer Milo Rau entwirft ein neues Evangelium für das 21. Jahrhundert. Er stellt sich dabei die Frage, was Jesus in der heutigen Zeit predigen und wie er sich zum Beispiel zur Ausbeutung von Flüchtlingen positionieren würde.

Zum Streaming-Link

mehr

00:01 Uhr

DAS ROTE HAUS - THE RED HOUSE

Dokumentarfilm von Francesco Catarinolo, D 2020, 85 Min.

THE RED HOUSE erzählt die Lebensgeschichte des Südtiroler Abenteurers Robert Peroni. Er fand in Ostgrönland neuen Sinn für sein Leben und hilft dem letzten Jägervolk Europas in die Zukunft.

Zum Streaminglink

mehr

00:02 Uhr

STILL RECORDING – Lissa ammetsajjel

(OmU)

von Saeed Al Batal, Ghiath Ayoup, Syrien/ Libanon/ F/ D/ QA 2018, 120 Min.

Syrien 2011: Inmitten der Massenaufstände zieht es den 20-jährigen Ingenieursstudenten Saeed von Damaskus in die von Revolutions-Rebellen befreite Stadt Douma. Dort will er sein Leben der syrischen Revolution widmen. Später folgt ihm sein Freund, der Kunststudent Milad. In Douma erfasst die revolutionäre Begeisterung die Jugend. Trotz Krieg und Belagerung gründen die beiden jungen Männer einen Radiosender und ein Aufnahmestudio. Dann beginnen sie mit ihren Kameras und ein paar Gleichgesinnten den Alltag um sie herum festzuhalten. Ein intensives Zeugnis des Widerstandes.


Zum Streaming Link

mehr

00:03 Uhr

MORD IN PACOT - MEUTRE À PACOT

(frz. Original mit dt. Untertiteln)

von Raoul Peck ("I'm not your Negro", "Der junge Karl Marx"), Frankreich/ Haiti/ Norwegen 2014, 130 Min.

Nachdem Raoul Peck das Erdbeben, das Port-au-Prince im Januar 2010 erschütterte, in seinem Film TÖDLICHE HILFE dokumentarisch bearbeitet hatte, stellt er in MORD IN PACOT ein bourgeoises Paar in den Mittelpunkt.

Zum Streamen

mehr

00:05 Uhr

ONE WORD

(englische OmU)

Dokumentarfilm von Viviana und Mark Uriona, Deutschland / Republik der Marshallinseln 2020, 83 Min.

Die Republik der Marshallinseln ist ein Inselstaat in der Nähe des Äquators im endlosen Blau des Pazifischen Ozeans auf der Rückseite der Erdkugel. Das Land erstreckt sich über drei Inseln und 29 Korallenatolle, wiederum 1156 einzelne Inseln und Inselchen umfassen. Der größte Teil der Marshallinseln liegt weniger als 5,9 Fuß über dem Meeresspiegel.
Alle Bilder (c) Studio Kalliope & Kameradisten.org

Zum virtuellen Kinosaal

mehr

00:06 Uhr

BABY JANE

(finnische OmU)

Von Katja Gauriloff, Finnland 2019, 90 Min.

Jonna ist gerade zum Studium nach Helsinki gezogen und taucht voller Abenteuerlust in das pulsierende Nachtleben ein. In einer queeren Bar lernt sie Piki kennen – und ist sofort fasziniert von der geheimnisvollen Frau mit der dunklen Stimme. Piki eröffnet Jonna ein ganzes Universum neuer Erfahrungen.

Zur Seite der Queerfilmnacht

mehr

00:07 Uhr

ARE WE LOST FOREVER

(schwedische OmU)

Von David Färdmar, Schweden 2020, 103 Min.

Hampus und Adrian trennen sich nach einer jahrelangen Beziehung. Hampus empfindet vor allem Erleichterung: Zu oft wurde er von seinem Ex verletzt und enttäuscht. Doch Adrian trauert tief und weiß nicht, wie er ohne Hampus weiterleben soll. Selbst als beide neue Partner finden, kann Adrian seine große Liebe nicht vergessen …

Zur Seite der Queerfilmnacht

mehr

 

Special

Filmreihe:
Queerfilmnacht

Mi. 03. März | 00:07 Uhr | ARE WE LOST FOREVER | (schwedische OmU) | Von David Färdmar, Schweden 2020, 103 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
STREAMING ANGEBOTE

Mi. 03. März | 00:01 Uhr | DAS ROTE HAUS - THE RED HOUSE | | Dokumentarfilm von Francesco Catarinolo, D 2020, 85 Min. | mehr